Kurzdramen 2017

Der Stör-6

Aufgrund der Kürzungen durch die Stadt Marburg ist es Theater GegenStand leider nicht möglich, in diesem Jahr die Kurzdramen durchzuführen, da wir zur Finanzierung auf öffentliche Mittel angewiesen sind. Daher fällt auch der Autorenwettbewerb für die besten Kurzdramen dieses Jahr aus. Nach über 10 Jahren unter schwierigsten Bedingungen ist nun ein Punkt erreicht, den Theater GegenStand nicht mehr überwinden kann. Wir bedauern dies außerordentlich und hoffen auf eine Wiederaufnehme im Frühjahr 2018.

Ein frohes Neues

erfolgreiches und produktives Jahr wünschen wir Euch.

Am 07.01.2017 findet um 15 Uhr das erste Theatercafe
Grillen & CTheatercafehillen mit Theater GegenStand
in diesem Jahr statt und ihr seid alle herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam das neue Jahr zu planen oder einfach nur gemütlich Zeit mit uns, bei Kuchen und Würstchen, zu verbringen.
Wir freuen uns, wenn ihr etwas zum Buffet beisteuert und der Umwelt zu Liebe selbst einen Teller und Besteck mitbringt.

 

mehr Informationen zum Theatercafe gibt es hier —>

 

Kerzen für Aleppo

Lebenswille3Am 20.12.16 um 21:00 Uhr auf den Gelände der Waggonhalle in Marburg

Nach dem Theaterstück „Lebenswille“ von Khaldoun Khalaf
werden wir auf dem Gelände der Waggonhalle
Teelichter für Aleppo anzünden
und uns mit den Menschen, die dort diesen fürchterlichen Krieg aushalten müssen solidarisieren.

Jeder ist herzlich eingeladen schon ab 20:00 Uhr zu dem Theaterstück „Lebenswille“ und/oder anschließend um 21:00 Uhr zur Mahnwache für Aleppo zu kommen.

Mehr über Lebenswille hier —>