Ein frohes Neues

erfolgreiches und produktives Jahr wünschen wir Euch.

Am 07.01.2017 findet um 15 Uhr das erste Theatercafe
Grillen & CTheatercafehillen mit Theater GegenStand
in diesem Jahr statt und ihr seid alle herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam das neue Jahr zu planen oder einfach nur gemütlich Zeit mit uns, bei Kuchen und Würstchen, zu verbringen.
Wir freuen uns, wenn ihr etwas zum Buffet beisteuert und der Umwelt zu Liebe selbst einen Teller und Besteck mitbringt.

 

mehr Informationen zum Theatercafe gibt es hier —>

 

Kerzen für Aleppo

Lebenswille3Am 20.12.16 um 21:00 Uhr auf den Gelände der Waggonhalle in Marburg

Nach dem Theaterstück „Lebenswille“ von Khaldoun Khalaf
werden wir auf dem Gelände der Waggonhalle
Teelichter für Aleppo anzünden
und uns mit den Menschen, die dort diesen fürchterlichen Krieg aushalten müssen solidarisieren.

Jeder ist herzlich eingeladen schon ab 20:00 Uhr zu dem Theaterstück „Lebenswille“ und/oder anschließend um 21:00 Uhr zur Mahnwache für Aleppo zu kommen.

Mehr über Lebenswille hier —>

Premiere

Am Sonntag, dem 11.12.2016 findet um 20:00 Uhr die Premiere des
Kurt Tucholsky Abend
Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.
in der waggonhalle statt.

Pressebild Tucholsky
Weitere Informationen finden Sie hier
Zur Produktion –>

 

Publikumspreis KurzDramen 2016

Liebe Zuschauer, vielen Dank, dass ihr unser Festival so zahlreich besucht habt und es zu dem gemacht habt, was es war. Vier tolle Tage Theater, Workshops, Musik, Film, Waffeln, Glühwein und noch mehr.

IMG_3681

 

Und habt die Inszenierung des Textes „Bürgermeisterin Lampedusas“,
Regie: silea.inc, München/  Freiburg
Text: Dietrich Wagner

zum Publikumsliebling gewählt.

Theater GegenStand sagt Herzlichen Glückwunsch an die Produktion für die tolle Arbeit und Danke an Michael Seibert vom Güterbahnhof 12, für die großzügige Spende des Pblikumspreises in Höhe von 300 Euro.