Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.

Ein Kurt Tucholsky Abend

Pressebild Tucholsky

Ein Abend über Kurt Tucholsky, Autor, Journalist, einer der schärfsten Kritiker der bestehenden Verhältnisse seiner Zeit. Mit scharfem Geist und bösem Witz kommentierte er Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig war er erfolgreicher Couplet- und Chansonschreiber, seine Fähigkeit, eine Abendgesellschaft aus dem Stehgreif zu unterhalten, war legendär.

Ein Potpourri aus dem Gesamtwerk des Meisters der scharfen Feder, dessen Bandbreite vom frivolen Chanson und heiteren Liebesroman über den zeitlosen Aphorismus hin zum scharfen Leitartikel reichte. Inga Berlin und Simon Rustler bringen die Texte, Lieder und Gedichte wieder zum Vorschein. Ein kleiner, unterhaltsamer Blick in die Zeit der Weimarer Republik, komisch, bissig, immer schonungslos. Und dabei überraschend aktuell.

Spiel: Inga Berlin, Simon Rustler
Musik: Simon Rustler

Regie: Stefan Blix
Ausstattung: Daniela Vogt

 

Eintritt:
VVK: 8 Euro zzgl. 1,80 Euro Gebühren
AK: 11 Euro

 

Vorstellungen

4. März 2017
20:00
Waggonhalle Marburg
Theatersaal
5. März 2017
20:00
4. März 2017
20:00
Waggonhalle Marburg
Theatersaal
5. März 2017
20:00